Last Update: Friday 28th 2013f June 2013 11:09:43 AM :: fibrillieren, nachbereitung, prozessparameter, kontinuierlich, nachgereinigt, nebenprodukt, veredlungsschritte, bindungseigenschaften, geruchstoffen, mikroorganismen, mitteleuropa, setralit®, ausgangsmaterial, ausschließ, ultraschallfeld, bestandteile, begleitstoffen, ultraschallverfahrenrohstoff,
Das Ultraschallverfahren

Rohstoff: Ausgangsmaterial der SETRALIT® - Faser ist eine weitgehend entholzte Naturfaser. Meist ist dies eine Bastfaser (Hanf, Flachs, Nessel, Kenaf, Jute, Ramie), geeignet ist aber auch eine Blattfaser (Sisal, Manilahanf) oder Fruchtfaser (Kokos). In Mitteleuropa werden fast ausschließlich Hanf und Flachs eingesetzt.

Ultraschall-Aufschluss: Der Rohstoff wird in wässriger Lösung einem Ultraschallfeld ausgesetzt. Dabei wird die Faser gereinigt und von Begleitstoffen wie Staub, lösliche organische Bestandteile, Mikroorganismen, Farb- und Geruchstoffen weitgehend befreit. Das Verfahren ist kontinuierlich. Der Grad der Reinigung kann durch Einstellen der Prozessparameter bestimmt werden.

Nachbereitung: In der Regel wird die Faser unmittelbar nach dem Aufschluss getrocknet, geöffnet und nachgereinigt, Dabei werden anhaftende Scheben und Kurzfasern entfernt. Das Faser-Scheben-Gemisch ist als Nebenprodukt verwertbar.

Veredlung: In Frage kommen: Schneiden, Mahlen, Fibrillieren und Beschichten (Coaten), die alternativ oder in Folge angewendet werden. Schneiden und Mahlen kürzt die Faser, beim Fibrillieren wird die spezifische Oberfläche vergrößert. Beschichten kann notwendig sei, um die Bindungseigenschaften der Faser in einer Matrix (z. B. Kunststoff) zu verbessern. Zusätzliche mögliche Veredlungsschritte sind Bleichen, Färben und Mischen.

SETRALIT® - Naturfasern



Das Ultraschallverfahren


Ausgangsmaterial der SETRALIT®  Faser ist eine weitgehend entholzte Naturfaser. Meist ist dies eine Bastfaser... mehr

MIPO® & MoS2



Kaltschmieden mit MIPO: Schmierstoffe und besonders feste Schmierstoffe (MIPO’s, MoS2 u.a.) kommen beim Kaltschmieden zum Einsatz. Sie sollen nicht nur die Bewegungsrichtung des kalten Metalles unter hohem Druck... mehr

SETRAL® - Schmierstoffe


Setral Hochleistungs- schmierstoffe führen zu Produktionssicherheit, höherer Leistung und garantieren zu- sätzlich enorme Wirt- schaftlichkeit...

Entwicklung: Wir entwickeln Hochleistungsschmierstoffe für Ihre Anwendungen... mehr

Lohnproduktion: Wir produzieren Schmierstoffe nach Ihren Vorgaben! Unsere... mehr

Private Label: Wir sind in der Lage, Ihre eigenen Produkte für Sie zu fertigen und zeitnah zu liefern... mehr

Setral Chemie GmbH ist ein 1984 durch Karl-Heinz Hensel gegründetes deutsches Unternehmen im Geschäftsfeld der Spezialschmierstoffe.
Als innovativer Hersteller von Schmierstoffen unterstützt die Setral seine Kunden dabei, über den Einsatz hochwertiger Lösungen nachhaltig Mehrwert zu generieren.